Ein weicher erwärmbarer Schal
mit einer natürlichen Körnerfüllung.
Eine warme Umarmung!
Geniessen sie!

Hotscarf Wärmeschal

Was ist ein Hotscarf

Der Hotscarf ist ein eleganter Wärmeschal von hoher Qualität, angenehm auf der Haut und gefüllt mit einem ‘warmen Kern’ aus 100% natürlichen Dinkelkörnern. Die Körner dieser altbekannten Getreidesorte enthalten Feuchtigkeit, wodurch das Körnerkissen in der Mikrowelle, im Ofen oder auf dem Heizkörper erwärmt werden kann.

The hotscarf instruction pictogram.

Die feinen Dinkelkörner sind gleichmässig verteilt auf die Fächer des 100% natürlichen Leineninlets. Durch das ergonomische Design passt sich der Wärmeschal perfekt dem Körper an, und kann am Nacken, Schultern, Rücken, Bauch und Beinen angewendet werden. Der leichte Druck der Körner hat eine beruhigende Wirkung. Der ‘warme Kern’ ist sicher versteckt in dem weichen und kuscheligen Schal und gibt seine Wärme bis zu einer Stunde lang ab.

Kundenkommentare

  • “Der Wärmeschal war ein wirklich gelungenes Geschenk von meiner Mutter. An kalten Tagen wärme ich den Schal schnell in der Mikrowelle auf und fahre dann zur Arbeit mit einem schön warmen Nacken. Ein guter Start in den Tag.”
    Anneke, Verkaufsleiterin in einem Mode- und Designgeschäft.
  • "Schweres Heben während meiner Arbeit führte bei mir oft zu Nacken- und Rückenverspannungen. Der Wärmeschal um den Nacken oder entlang der Wirbelsäule wirkt bei mir sehr lösend und entspannend. Es gefällt mir, dass der optisch schöne und weiche Schal die Schmerzen auf natürliche Weise lindert, ohne Medikamente."
    Sylvia, Pflegefachfrau/ Arztsekretärin
  • "Ich habe meinen Hotscarf letztes Jahr zum Geburtstags bekommen. Er gefällt mir wirklich gut, die Qualität des Materials und die Verarbeitung sind super. Wenn ich nicht am Schreibtisch sitze, bin ich viel auf Reisen, was oft zu Schulter- und Nackenverspannungen und Rückenschmerzen führt. Der Schal hilft mir gegen meine Schmerzen und löst Muskelverspannungen während ich fernsehe oder ein Buch lese."
    Matt, Geschäftsbereichsleiter
  • “Ich leide regelmässig unter Migräneattacken. Bei den ersten Anzeichen lege ich mir den warmen Schal auf Kopf und Augen. Das empfinde ich als entspannend und beruhigend. Seit einigen Monaten verwende ich jetzt den Wärmeschal und er hilft mir gegen die Schmerzen und mein Unwohlsein.”
    Johanna, Ehe- und Familientherapeutin
  • “Ich habe oft Rückenprobleme und Wärme hilft immer. Seit ich meinen Hotscarf habe geht es so viel leichter, weil man keine lästigen Pflaster auf die Haut kleben muss oder Salben, die überall herum schmieren. Einfach nur den Schal in die Mikrowelle und dann kann man direkt die Wirkung genießen. Das Gewicht des Schals ist ebenfalls nicht unbedeutend, weil er dadurch dicht an der Haut sitzt und die Wärme direkt abgeben kann. Man spürt förmlich wie die Muskeln entspannen. Es ist als würde man in eine warme Badewanne gleiten und alles Muskeln sagen "aaaaaahhhh!" Ich würde meinen Schal nicht mehr hergeben!”
    Carola – Künstler Malerei & Fotografie
  • "Der Wärmeschal war ein Geschenk für meine Mutter, die gerade eine schwierige Zeit durchmacht.  Als ich ihr den weichen, violettfarbenen Schal um die Schultern legte, schloss sie ihre Augen und sagte: 'Das fühlt sich so schön an, die Wärme fliesst durch meinen ganzen Körper bis zu meinen Zehenspitzen.' Jetzt verwendet sie den Schal mehrmals täglich zur Schmerzlinderung und Entspannung"
    Kirsten, Physiotherapeutin.
  • “Ich bekam den Wärmeschal geschenkt und war sofort begeistert von dem weichen Material und den sanften Farben. Ich habe häufig Nackenschmerzen, die durch den Schal stark gelindert werden. Das Gewicht des Schals um meinen Hals zieht mich aufs Sofa und ermuntert mich, einfach sitzen zu bleiben und zu entspannen.”
    Carrie,  Mutter und  Buchhalterin.
  • “Ich leide an Arthritis und verwende den Schal häufig für meinen Nacken und meine Schultern. An kalten Tagen trage ich ihn auch gern unter meiner Jacke. Mein Mann hat Rückenprobleme und verwendet den Schal ebenfalls. Das Design ist gelungen, da die Getreidefüllung nicht verrutscht. Ich freue mich, dass ich jetzt mehr und mehr schmerzfreie Tage geniessen kann.”
    Jill,  Hausfrau .
  • “Ich möchte meinen Wärmeschal nicht mehr missen. Ich benutze ihn häufig, z.B. bei Nacken- und Schulterverspannungen, Monatsbeschwerden, Bauchweh oder einfach nur zum Warmhalten im Winter. Ich liebe das weiche und natürliche Material , die Körnerfüllung schmiegt sich gut an. Als Mutter und Textilwerklehrerin schätze ich dieses wärmende Trostpflaster, auch für kranke Kinder.”
    Ruth, Mutter und Textilwerklehrerin

Anwendung

Hotscarf Applications Illustrations